• Die Schule meldet mit einem Anmeldeformular den Bedarf nach einem Orientierungsgespräch.
  • Eltern oder Sozialarbeiter des Kinder- und Jugendhilfe - Sozialdienstes können ebenfalls ein Orientierungsgespräch anmelden.
    Das Anmeldeformular für ein Orientierungsgespräch gibt es hier als download
  • Das Tandem klärt mit der Schule in einem oder mehreren Orientierungsgesprächen, ob es zu einer Förderdiagnostik / Einzelfallarbeit kommen soll.
  • Diese wird von der Schule im Einvernehmen mit den Eltern beim ZfE beantragt.

  • Grundlage der Förderdiagnostik des ZfE ist eine entsprechende Absprache mit  allen Beteiligten. D.h. die Zusammenarbeit mit dem ZfE ist eine freiwillige Entscheidung.