Das Zentrum für Erziehungshilfe (ZfE) / Berthold-Simonsohn-Schule besteht seit 1992 als Kooperationsprojekt von Jugendhilfe und Schule.  

Kooperationspartner sind das Staatliche Schulamt, das Schulamt sowie das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt und die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main, ein Betrieb der Stadt Frankfurt, in dem die kommunalen Angebote der Jugendhilfe zusammengefasst sind (- siehe auch: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe)

Das ZfE gliedert sich in drei Teilbereiche, ein Beratungs- und Förderzentrum (ambulanter Bereich) und die Lernwerkstatt  (teilstationärer Bereich) sowie den Arbeitsbereich NeuSTART.

 100422 prsentation zfe berarbeitet